Manfred Peter

Offener Brief aus dem Vollzug

Manfred Peter, Ekelborn, den 15. Juni 2017 Liebe GenossInnen und FreundInnen! Ob wir hier in Ekelborn in den Hungerstreik treten oder es lassen – wir würden mit diesem politischen Mittel nichts erreichen. Uns würde die…


Richtigstellung

Manfred Peter, 6. Mai 2016 Liebe Genossen, liebe Genossinnen, Es bedarf einer Richtstellung des Artikels „Kurzbericht zum Tod des Refugees in Ekelborn:“ (GI-Ausgabe 406, Seite 29) Eine gute Nachricht! Er (Eysadaph) ist, nachdem er sich…


Alltag im Maßregelvollzug – Ein Vergleich

Zum 18. März 2017 wurde vom Arbeitskreis Solidarität eine Veranstaltung zum Thema Alltag im Knast organisiert. Dafür haben verschiedene Gefangene einen Beitrag verfasst. An dieser Stelle veröffentlichen wir den Text von Manfred Peter. [Manfred Peter]…


Kurzbericht zum Tod des Refugees in Ekelborn

| Manfred Peter Dortmund, 26. Januar 2017 Es wurde heute bekannt, dass der Refugee Eysadaph, der vergangenes Jahr den Brand von 3 Zimmern auf Haus 32 verursachte, den Tod gefunden hat. Laut Mitteilung eines Informanten,…


Anti-Forensik-Widerstand

Manfred Peter Station 18/3 Marsbruchstr. 179 44287 Dortmund 30.8.16 Am 25. 8. 16 brannte in Eickelborn (NRW/BRD) die Station 32/2. Ein Refugee aus dem Iran, der seit  einem Jahr  in Deutschland lebt, und auf der…