Briefe von Gefagenen

Der Kampf gegen den Richter

Hülya A. Seit einigen Jahren bin ich eine Gefangene vom Staat, werde unterdrückt und schikaniert. Ich kämpfe gegen den Staat und lasse mich vom Staat nicht einschüchtern und auch nicht unterdrücken. Im Gefängnissystem gibt es…

Weiterlesen


Brief von Max

Max, 04.07.2018 Hi an alle, die das lesen! Vorab vielen Dank an alle, die mir geschrieben, an mich gedacht oder mich besucht haben. Ihr seid einer der Hauptgründe warum meine aktuelle Situation mich nicht verzweifeln…


Immer wieder Ärger mit diesen Nazis!

Manfred – Iceman- Peter, 10. Juli 2018 Wir befinden uns hier auf den Neubaustationen 57/1,57/2 und 57/3. Unten sind die Frauen untergebracht, die zuvor auf der gemischten Station waren so wie ich auch. Daher kennen…


Antisemitismus und Nazismus 2018

Thomas Meyer-Falk Immer wieder ist in der Tagespresse von antisemitischen und faschistischen Angriffen und Entwicklungen zu lesen. Zuletzt machten auch die Berliner und die nordrhein-westfälische Polizeien Schlagzeilen. Und auch in Gefängnissen sind solche Begebenheiten Alltag….



Erdal Gökoğlu: Brief und Brecht-Gedicht

Erdal Gökoğlu, 1. April 2018 Hallo…! Wie geht es dir/Ihnen? Vielen Dank für ihr Schreiben von 16.3.2018 und 4x 0,70€ Briefmarken. Ich bin keine Deutsch! Aber keine Problem Türkisch-Deutsches wörter buch im nachschlagen…. Mit freundlichen…


Musa Aşoğlu zu seinem Prozess

Musa Aşoğlu, 1. Mai 2018 Merhaba sevgili… (Hallo liebe…), in den letzten 5 Verhandlungstagen habe ich meine Verteidigungsschrift vorgetragen. So konnte ich auch selbst praktisch intervenieren. Meinen Teilnahme war auch nötig, da es ein politischer…



Aus dem Knastbericht von Rainer Loehnert

Rainer Loehnert, 20. März und 26. April 2018 Ende März bekam ich eine neue Schreibmaschine vom „Komitee für Grundrechte und Demokratie“. Ich bin immer noch auf der Krisen- und Aufnahmestation. Eine Entlassung ist immer noch…