2017




No Picture

Veranstaltungen zum 18. Oktober 1977

Zwei Veranstaltungen mit Zeitzeug*innen in Bremen und Hamburg Diskussions- und Informationsveranstaltung zu den tot aufgefundenen Gefangenen aus der RAF in den Knästen Stuttgart-Stammheim und München-Stadelheim im Herbst 1977. Und was bedeutet das für uns heute?…


„…weil freiheit nur möglich ist – im kampf um befreiung“

Siempre*Antifa Frankfurt „Praxislos ist die Lektüre des »Kapital« nichts als bürgerliches Studium. Praxislos sind programmatische Erklärungen nur Geschwätz. Theoretisch den Standpunkt des Proletariats einnehmen, heißt ihn praktisch einnehmen.“ (Aus: Das Konzept Stadtguerilla, 1971) Psychologische Kriegsführung…



Wir vergessen nicht – Nichts ist beendet!

Collettivo Contro la Repressione per un Soccorso Rosso Internazionale, September 2017 In Deutschland, am Morgen des 18. Oktober 1977, wurden die Militanten Andreas Baader und Gudrun Ensslin aus der RAF im Knast Stuttgart Stammheim in…


Zensur in der BRD

Redaktion Am 18. Oktober 2017 jährt sich der Tod der Gefangenen aus der RAF, Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe im Knast Stuttgart-Stammheim zum vierzigsten Mal. Am Morgen des 18. Oktober 1977 wurden Andreas…


1977 – 40 Jahre „Deutscher Herbst“

Einführung zu den Hintergründen, die zum 18. Oktober 1977 führten: Redaktion Trotz diverser Hungerstreiks gegen die Vernichtungshaft war 1977 die geplante Zerstörung der Gefangenen durch Isolationshaft in den Hochsicherheitstrakten, die absehbaren Verurteilungen zu lebenslänglich bis…


Vorwort und Inhaltsverzeichnis # 410 Oktober 2017

Liebe Leserinnen und Leser, die Stammheimer Todesnacht jährt sich diesen Monat zum 40. Mal. Die Tradition dieser Zeitung sowie die bürgerliche Verklärung revolutionärer Geschichte haben uns dazu bewogen, dieses Thema zum Schwerpunkt dieser Ausgabe zu…